Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen





Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]




Exerzitien im Franziskushaus Altötting Hier finden Sie die aktuellen
Termine.




Anmeldung
26.09.2018


Umweltengagement für den Pausenhof
Town & Country Stiftung spendiert blühende Hecke


Die bundesweite Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur ist durch das Engagement von Oliver Zahn, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der Inn-Salzach Massivbau GmbH, ins Franziskushaus nach Altötting gekommen. Der Stiftungsbotschafter übergab Schulleiterin Christine Pfeiffer und Gesamtleiter Johannes Erbertseder symbolisch eine Hecken-Pflanzspende. 




Foto
Gemeinsam mit den beiden Zweitklässlern Vanessa und Felix bedankte sich Schulleiterin Christine Pfeiffer bei Oliver Zahn für die gestifteten Heckenpflanzen im Pausenhof der Schule. Foto:SLW

Schulleiterin Christine Pfeiffer hatte den Einkauf und das Einsetzen der einheimischen Blüh- und Beerensträucher bereits vor den Sommerferien organisiert., sodass bei der Spendenübergabe Felsenbirne, Eberesche, Hartriegel, Sommerflieder und Spiersträucher bestaunt werden konnten, die bereits angewachsen sind und den Pausenhof einfassen.

 „Mit diesen Pflanzspenden möchten wir die Kinder an Themen aus Natur und Umwelt heranführen“, so Oliver Zahn, der sich über das gute Anwachsen von Felsenbirne, Eberesche, Hartriegel, Sommerflieder und Spiersträucher freute.

Schulleiterin Christine Pfeiffer bedankte sich im Beisein zweier Schüler: „Die Arbeit mit der Natur ist eine wichtige Erfahrung für die Kinder. Die Unterstützung der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur und der Town & Country Stiftung freut uns sehr!

 







Zum Hintergrund der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur

Im Herbst 2012 wurde die bundesweit aktive Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur gestartet. Seit Mitte 2016 wird Zukunft Stadt & Natur von der Town & Country Stiftung getragen. Als erstes Aktionsmodul wurde die Pflanzung von Zukunfts-Bäumen in bundesdeutschen Städten und Gemeinden umgesetzt. Mit diesen Spendenaktionen leisten die zumeist stark regional orientierten Botschafter der Town & Country Stiftung in ihrer Region einen konkreten Beitrag für mehr Stadtgrün.
Neben Wir pflanzen Zukunft! sind die PflanzenWelten, die Wanderausstellung WALDGRÜN – STADTGRÜN und die WasserWelten (betreute Aquarien für Kitas und Horteinrichtungen) weitere beliebte Aktionsmodule und feste Bestandteile des Spendenprogramms von Zukunft Stadt & Natur. Insgesamt wurden Spenden an weit über 300 Standorten übergeben.
Zukunft Stadt & Natur wird vom Deutschen Städtetag unterstützt.

 

Town & Country Stiftung

Neben der Förderung benachteiligter Kinder engagiert sich die 2009 von dem Unternehmerehepaar Gabriele und Jürgen Dawo gegründete gemeinnützige Town & Country Stiftung für unverschuldet in Not geratene Bauherren und Eigentümer selbstgenutzter Einfamilienhäuser. Mit der Erweiterung der Satzungszwecke 2016 wird die Tätigkeit der Stiftung auch auf andere wichtige gesellschaftliche Bereiche, u.a. die Förderung der Volks- und Berufsbildung, z.B. durch die Unterstützung von vorschulischen und schulischen Einrichtungen, ausgedehnt. Die Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur wird in diesem Jahr seitens der Town & Country Stiftung mit nahezu 300.000 Euro unterstützt. Ermöglicht wird die Arbeit der Town & Country Stiftung ganz überwiegend durch Zuwendungen der Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems.







Spendenkonto
Franziskushaus:

VR meine Raiffeisenbank eG
Altötting-Mühldorf

IBAN:
DE57 7106 1009 0000 0012 36
BIC: GENODEF1AOE