Unsere EinrichtungenWeltKinderLachen





Die Stiftung Seraphisches Liebeswerk Altötting (SLW) besteht seit 1889.
Sie betreibt an sieben Standorten
in Bayern Einrichtungen der Kinder-
und Jugendhilfe, Kindertagesstätten, sowie vier private, staatlich anerkannte Grund-, Haupt- und Mittelschulen, davon zwei Förderzentren für emotionale und soziale Entwicklung. [mehr…]




Exerzitien im Franziskushaus Altötting Hier finden Sie die aktuellen
Termine.




Anmeldung
29.11.2017


Veranstaltung großer Erfolg
Wichtelkinder verzaubern Markt im Franziskushaus


Wichtellieder der Kindergartenkinder der KiTa St. Josef, Gedichte der Hortwichtel, der Tanzreigen der Kindergartenkinder aus dem Franziskushaus, der Auftritt des Schülerchors und die Begleitung der Veranstaltung durch die Johannisbläser aus Mitterskirchen zählten zu den Programmhöhepunkten des diesjährigen Wichtelmarktes im Franziskushaus in Altötting.

Den zahlreichen Gästen, die trotz des trüben Herbstwetters den Weg in den Innenhof des Franziskushauses gefunden hatten, boten die Mitarbeiter, die Kinder und Jugendlichen sowie der Elternbeirat selbstgemachtes Kunsthandwerk, Adventskränze und Töpferarbeiten an. Bestens war für das leibliche Wohl gesorgt. Die Besucher, darunter 2. Bürgermeister Wolfgang Sellner, stimmten sich beim bunten Rahmenprogramm auf die kommende Adventszeit ein und wärmten sich mit einem Punsch nach dem Bummel entlang der Stände am Lagerfeuer.




Foto
Vom einsetzenden Regen ließen sich die Kindergartenkinder, verkleidet als Wichtelschar, nicht die Freude an ihrem Tanz verderben: Die zahlreichen Gäste dankten es der munteren Schar mit kräftigem Applaus. Foto:SLW

Alle pädagogischen Bereiche der Einrichtung mit Kindergarten, Schule, Hort-, Ganztagesbetreuungs- und Heimgruppen, sowie die Küche, die Wohngruppen der unbegleiteten Minderjährigen und die Elternbeiräte aus Schule, Kindergarten und Hort haben zum Gelingen der sechsten Auflage des Wichtelmarktes beigetragen, freut sich Hausleiter Johannes Erbertseder. 




Foto
Die Elternbeiräte waren mit einem eigenen Stand vertreten und trugen zum Gelingen des Wichtelmarktes tatkräftig bei. Foto:FHA

So kann etwa mit dem Erlös des Kuchenverkaufs ein neues Kettcar angeschafft werden. Ebenfalls wurden viele Lose bei der Tombola verkauft, die mit Gutscheinen von umliegenden Geschäften ausgestattet worden war, darunter als Hauptpreis ein Reisegutschein des RT-Reisebüros Neuötting. Die Einnahmen, so pädagogischer Leiter Frank Einwanger, werden in die Renovierung eines Gruppenraums in einer der heilpädagogischen Wohngruppen einfließen.








Spendenkonto
Franziskushaus:

VR meine Raiffeisenbank eG
Altötting-Mühldorf

IBAN:
DE57 7106 1009 0000 0012 36
BIC: GENODEF1AOE